Klangmassage – Palliative Care

Der Begriff „palliative“ bedeutet die Beschwerden einer Krankheit lindern, aber nicht die Ursachen bekämpfen und stammt vom lateinischen Wort „pallium“ ab, welches im antiken Rom einen mantelartigen Überwurf bezeichnete.

Der englische Begriff „Care“ bedeutet Fürsorge, Pflege in einem umfassenden Sinne. Palliative Care bejaht das Leben und betrachtet Sterben als einen normalen Prozess.

Palliative Care verschafft Linderung von Schmerzen und anderen belastenden Symptomen und schließt psychische und spirituelle Aspekte in der Versorgung der Patienten ein. Die Verbesserung der Lebensqualität wird als primäre Zielsetzung und zentrale Aufgabe der Palliative Care definiert.

Als Maßstab wird das subjektive Erleben des Gesundheitszustands, d.h. das Befinden und Wohlbefinden der Patienten und Angehörigen, die erlebten Möglichkeiten, ihren Alltag und die sozialen Beziehungen befriedigend zu gestalten, betrachtet.

Hier erweist sich die Klangmassage als eine wirksame Methode.

„Nicht dem Leben mehr Tag, sondern den Tagen mehr Leben geben!“ (Ciceley Saunders)