Berufsausbildungen

Klangpraktiker/-in

Der Klangpraktiker/-in ist die Grundlage, um Klang­ar­beit als „Klang­mas­sage im Gesund­heits­be­reich“ (KiG)  und als „Klang­mas­sage im Wellnessbe­reich“ (KiW)  durch­zu­führen. In der Ausbildung lernen Sie die Methode und ihre Wirkung auf den menschlichen Körper in Theorie und Praxis und das Verständnis in der Arbeit mit Klängen kennen. Die Ausbildung umfasst insgesamt vier Module.

Berufsbezeichnung:Klangpraktiker/-in
Ausbildungsinhalte:Grundausbildung Modul 1 bis 4
Ausbildungsdauer:80 Unterrichtseinheiten
Unterrichtszeiten:Freitag, 18:00 Uhr – Sonntag, 13:00 Uhr, oder an zwei Werktagen
Klangmaterial:steht während der Seminarzeit kostenfrei zur Verfügung
Kosten der Ausbildung:€ 920,00 Teilnahmegebühr inklusive Bildungsmaterial

Klangmasseur/-in

Der Klangmasseur/in ist eine Spezialisierung in „Klang­mas­sage im Gesund­heits­be­reich“ (KiG) und „Klang­mas­sage im Wellnessbe­reich“ (KiW) um Klang­ar­beit bereichsorientiert durch­zu­führen. In der Ausbildung lernen Sie die Methode und ihre Wirkung auf den menschlichen Körper in Theorie und Praxis und das Verständnis in der Arbeit mit Klängen kennen.

Die Ausbildung zum Klangmasseur/in umfasst die Grundausbildung mit einer aufbauenden Fortbildung. Hierbei bestimmt Ihr Wunsch nach Spezialisierung oder Ihre jeweilige berufliche fachliche Qualifikation die Auswahl.

Berufsbezeichnung:Klangmasseur/-inKlangmasseur/-in
Fach­richtung: Well­nessBetreuung und Beglei­tung
Ausbildungsinhalte:
  • Grundausbildung Modul 1 bis 4
  • Fortbildung KM für Menschen mit Demenz
  • Fortbildung KM für Pflegebedürftige
  • Fortbildung Sterben mit Klang begleiten
Ausbildungsdauer:140 Unterrichtseinheiten140 Unterrichtseinheiten
Zeit:Freitag, 18:00 Uhr – Sonntag, 13:00 UhrFreitag, 18:00 Uhr – Sonntag, 13:00 Uhr
Kosten der Ausbildung:€ 1.580,00
€ 1.580,00

Klangtherapeut/-in

Der Klangtherapeut/-in ist eine Qualifikation, um Klangarbeit als „Klangmassage im Gesundheitsbereich“ (KiG) außerhalb der Heilkunde durchzuführen. In der Ausbildung lernen Sie die Methode der Klangmassage und ihre Wirkung auf den menschlichen Körper in Theorie und Praxis und das Verständnis in der Arbeit mit Klängen kennen.

Die Ausbildung zum Klangtherapeut/-in umfasst insgesamt zwölf Module; die Grundausbildung mit einer aufbauenden Fort- und Weiterbildung. Hierbei bestimmt Ihr Wunsch nach Spezialisierung oder Ihre jeweilige berufliche fachliche Qualifikation die Auswahl.

Berufsbezeichnung:Klangtherapeut/-in
Ausbildungsinhalte:
  • Grundausbildung Modul 1 bis 4
  • Anatomie und Physiologie in der Klangarbeit
  • Psychopathologie
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Gruppen lebendig leiten lernen
  • Meditationsseminar zur Eigenwahrnehmung
  • drei weitere Fortbildungsmodule (frei wählbar)
Ausbildungsdauer:240 Unterrichtseinheiten
Zeit:Freitag, 18:00 Uhr – Sonntag, 13:00 Uhr
Kosten der Ausbildung:€ 2.640,00